Carpanè

Ursprungsweinberg: Carpanè
Traubenmischung: 100% Corvina.
Ernte: Per Hand gepflückt (Mitte Oktober)
Weinherstellung: Nach einem natürlichen Reifungsprozess von ca. 30 Tagen in der Trockenkammer, beginnt die Gärung in kegelstumpfförmigen Eichenfässern von 50 Hl für ca. 25 Tage.
Reifung: Verfeinerung in Barriquefässern für ca. 12 Monate, in großen Fässern für ca. weitere 12 Monate und in Weinflaschen für 6 Monate.
Organoleptische Charakteristika: Carpanè drückt auf eine harmonische Weise die Vielfalt des Valpolicella aus, indem er die auftauchenden “Unregelmäßigkeiten” im Vergleich zu den traditionellen Produkten des Territoriums gemäß der Organoleptik aufwertet. Rubinrote Farbe, Geruch von Blumen und Waldfrüchten; dem Gaumen bietet er angenehme krautartige Eindrücke mit dem Geschmack von Gewürzen und bitteren Mandeln.
Alkohol in Vol.%: 14,5
Kombination: Diesen Wein trinkt man zu Fleischgerichten oder zu lange gereiftem.
Empfohlene Trinktemperatur: 18-20°.  Mindestens zwei Stunden vor dem Servieren entkorken.
Size: Bottle 0.75 l.
2005Annual awards
I Grandi Vini d'Italia: 3 Stars
2006Annual awards
Luca Maroni: 88/100
2008Annual awards
I vini di Veronelli: 3 Stars
2010Annual awards
I Vini buoni d'Italia: 3 Stars
Mundus vini: Gold
IWSC: Silver
IWC: 90/100
2012Annual awards
Ro-wine awards: Silver
IWSC : Silver
ProWein 2016 Challenge:4 Stars
Mundus vini: Gold